Kammerchor „Peaces“ der Friedensschule Münster, Leitung: Kai Koch

Die „Peaces“ sind ein Vokalensemble der Friedensschule in Münster (NRW) und wurden im Sommer 2014 von Kai Koch als Auswahlchor gegründet. Unter seiner Leitung werden vorwiegend populäre Kompositionen und Arrangements a cappella einstudiert und in Konzerten und schulischen Veranstaltungen zu Gehör gebracht.

Das Ensemble probt regelmäßig in der Domsingschule auf dem Gelände der Friedensschule und trifft sich außerdem an Probentagen oder auf Chorfreizeiten außerhalb der Schulzeit.

Am 10. März 2016 stellten sich die „Peaces“ erstmals bei der Landesbegegnung von „Schulen Musizieren“ in Mönchengladbach vor und wurden daraufhin ausgewählt, bei der Bundesbegegnung 2017 in Karlsruhe teilnehmen zu dürfen. Diese Teilnahme ist die letzte Probenphase unter der Leitung von Kai Koch, der nun in Rheinland-Pfalz lebt.

Im März 2016 gestaltete der Chor zusammen mit den Domchören des Paulusdoms in Münster die Eröffnung der „Woche der Brüderlichkeit“ im berühmten Friedenssaal des historischen Rathauses der Stadt. Zuletzt war das Ensemble im Sommer 2016 auf Konzertreise in der Pfalz und sang auf dem städtischen Dekanatsfest in Neustadt sowie im Rahmen eines gemeinsamen Konzerts zusammen dem Vokalensemble „T-Gys“ des ev. Trifels-Gymnasiums Annweiler.