Herzlich Willkommen beim Bundesverband Musikunterricht e.V.

Neues aus dem BMU

Online-Umfrage "Musikunterricht und Inklusion"

Grafik: Michael Huhn

Erste Ergebnisse der Online Befragung unter Kolleg*innen zu ihren Erfahrungen mit Inklusion im Musikunterricht liegen nun vor. Die Arbeitsgruppe inklusiver Musikunterricht der Universität Paderborn (Prof. Dr. Heinrich Klingmann) hat diese zusammen mit dem BMU (Gaby Grest, Michael Huhn) auf dem 4. Bundeskongress Musikunterricht in Hannover vorgestellt.

Teilnehmerrekord und starkes Presse-Echo beim 4. Bundeskongress Musikunterricht 2018

Der 4. Bundeskongress Musikunterricht ist am vergangenen Sonntag, 30.09.2018, mit einem Teilnehmerrekord und einer erfreulich starken Presse-Resonanz zu Ende gegangen:

Insgesamt rund 2600 Personen waren an der fünftägigen Veranstaltung beteiligt. 1600 aktive FortbildungsteilehmerInnen - davon gut 350 Studierende und Referendare des Jungen Forum Musikunterricht - besuchten Kurse der rund 200 angereisten ReferentInnen. VertreterInnen aus der Politik wirkten in verschiedenen Podiumsdiskussionen mit. 120 MitarbeiterInnen von insgesamt 41 musikpädagogischen Verlagen, Musikinstrumenten- und Musiksoftware-Herstellern präsentierten ihre Neuheiten in der bisher größten kongressbegleitenden Fachausstellung des BMU.

Das umfangreiche und vielfältige Rahmenprogramm wurde von zahlreichen Profi- und Laienensembles gestaltet. Insgesamt waren hierbei ca. 600  Personen in Schulensembles, Chören, Bands und Kammermusikformationen beteiligt.

DeutschlandfunkMusikunterricht zwischen Vision und Schulalltag (von Thilo Braun) (01.10.2018)

Deutschlandfunk: Steht der Musikunterricht vor dem Aus? (29.09.2018)

BR-Klassik: Interview mit Ortwin Nimczik in "Leporello" (Sendung v. 28.09.2018)

Deutschlandfunk: Nimczik: Musikunterricht braucht Kontinuität (26.09.2018)

Hannover Allgemeine Zeitung (HAZ): Musiklehrer tagen in Hannover (von Uwe Janssen)

dpa-Meldung, u.a. in DIE WELT (26.09.2018)

Süddeutsche Zeitung: Musik - fällt heute aus (25.09.2018)

Süddeutsche Zeitung (26.09.2018)

neue musikzeitung (nmz), (26.09.2018)

Deutschlandfunk: Warum ist Musikunterricht unverzichtbar? Interview mit Christian Höppner (25.09.2018)

 

 

 

Neuer BMU-Bundesvorstand gewählt

In der turnusmäßigen Bundesmitgliederversammlung des BMU, die am 29. September 2018 im Rahmen des 4. Bundeskongress Musikunterricht im Congress Centrum Hannover (HCC) stattfand, haben die Mitglieder einen neuen Bundesvorstand gewählt. Nach dem Tätigkeitsbericht des Bundesvorstands erfolgte einstimmig die Entlastung des bisherigen Vorstands. Der neue Bundesvorstand setzt sich aus folgenden Personen zusammen: (Nähere Infos)

 

Präsidenten

  • Prof. Dr. Jürgen Oberschmidt
  • Dr. Michael Pabst-Krueger

Vize-Präsidenten

  • Evelyn Beißel
  • Dr. Georg Biegholdt

Weitere Vorstandsmitglieder

  • Prof. Dr. Philipp Ahner
  • Michael Huhn
  • Christine Löbbert
  • Friedrich Neumann
  • Carl Parma
  • Sonja Schmitt
  • Andreas Wickel
  • Dr. Annette Ziegenmeyer

Der scheidende Präsident Prof. Dr. Ortwin Nimczik bleibt dem BMU als Ehrenpräsident erhalten. Er sowie die weiteren Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Dorothee Barth, Helmut Bencker, Tilman Heiland, Sebastian Klingenberg und Julia Wolf wurden unter großem Beifall und einem herzlichen Dank für die geleistete Arbeit verabschiedet.

Preisträgerschulen des 6. bundesweiten Wettbewerbs „musik gewinnt! Musikalisches Leben in Schulen" 2018 stehen fest

Mit insgesamt 9 Preisen aus 29 Ein­sen­dun­gen würdigt die Wettbewerbs­jury das hohe Niveau der eingegan­genen Bewer­bun­gen. Die ausge­zeich­ne­ten Schu­len stechen in die­sem Jahr durch beson­ders gelun­gene Kombi­na­tio­nen aus einem regu­lär stattfin­den­den Musik­unter­richt und Projekt­arbei­ten inner­halb und außer­halb der Schule her­vor. Im Sinne eines „Musikunterrichts PLUS“ realisier­ten die Preis­träger zusätz­liche Projek­te mit Bildungs­partnern wie Orchestern, Theatern und Musik­schulen, die im Ergebnis eine Viel­zahl an qualitativ bemerkens­werten musi­kalischen Akti­vitä­ten ent­stehen ließen und Modell­charak­ter für andere Schulen haben sollten.

Alle Informationen

Die Preisträger im teamwork-Wettbewerb 2018 stehen fest


Für den 10. BMU-Wettbewerb teamwork! neue Musik (er)finden 2018 haben Schülerinnen und Schüler im Team, im Musik­kurs oder als gesamte Klasse mit Musik experi­men­tiert, um aus Klän­gen, Geräu­schen, mit der Stimme oder mit Instru­men­ten aller Art etwas Neues ent­stehen zu lassen. Inzwischen hat die teamwork-Jury alle Einsen­dun­gen aus­gewer­tet. Aus einer Rekord­beteil­igung von 31 Einreichungen wurden vier Preise, ein Sonder­preis und drei Aus­zeichnungen vergeben.

 

 

 

BMU-Medienpreis 2018: Jury spricht sechs Empfehlungen aus

Die Ergebnisse der 10. Ausschreibung des BMU-Medienpreises stehen fest. Die Fachjury zeichnet 2018 insgesamt sechs Produktionen mit einer „Empfehlung“ aus. Ein Preis wurde in diesem Jahr nicht vergeben.

Empfehlungen gehen an die folgenden Produktionen:

  • Carus Verlag, Leinfelden-Echterdingen: Kinderlieder für alle! 35 Lieder zum Mitsingen (Liederbuch mit CD; Produzent: Jens Tröndle)
  • Helbling Verlag, Esslingen: „Leitfaden Bläserklasse“ (Lehrwerk; Autoren: Bernhard Sommer, Klaus Ernst, Jens Holzinger, Manuel Jandl, Dominik Schneider)
  • Hug-Verlag, Zürich: „Das fliegende Orchester“ (Buch und CD; Dirigent und Autor: Howard Griffiths)
  • Schroedel Verlag, Braunschweig: „Musik um uns – Sekundarstufe II“ (Lehrwerk; Herausgeber: Markus Sauter, Klaus Weber)
  • Stiftung Klavier-Festival Ruhr: Website „Explore the Score“ (Vermittlungsplattform; Konzeption: Tobias Bleek)
  • Verlag Schott Music, Mainz: „Sprechtraining kreativ “ (Buch; Autor: Jan Rainer Bruns)

Nähere Informationen... (Download Pressemitteilung)

Preisträger des 7. Bundeswettbewerbs Klassenmusizieren 2018 stehen fest

Die Preisträger des 7. Bundeswettbewerbs Klassenmusizieren2018 stehen fest. Aus einer erfreulich hohen Bewerberanzahl zeichnete die Fachjury unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Jürgen Terhag insgesamt acht Beiträge aus. Zudem wurde ein Publikumspreis vergeben.

Bewertet wurden Praxistauglichkeit, Schülerbezug und Originalität der Arrangements sowie die musikalische Qualität der Ergebnisse. Die Wertung wurde in drei getrennten Gruppen vorgenommen: Für die 3.–4. Klasse, die 6.–9. Klasse sowie für „Musizierklassen“.

Mehr... (Pressemitteilung)

 

 

Bekanntgabe der Preisträger des Hochschulwettbewerbs Musikpädagogik 2018

Preisverleihung Hochschulwettbewerb 2018, Foto: Nimczik

Zum achten Mal hat die Rektorenkonferenz der deutschen Musikhochschulen (RKM), in Kooperation mit den preisstiftenden Verbänden BMU und VdM einen Wettbewerb für das Fach Musikpädagogik ausgeschrieben. Die Preisträgerinnen und Preisträger wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung der RKM, die vom 23. bis 25. Mai in Köln stattfand, bekanntgegeben.

Mehr... 

Ein voller Erfolg: Abschlusskonzert des Händel-Experiments 2017/2018

Abschlusskonzert "Händel-Experiment", 3. Mai 2018, Foto: Nimczik
Abschlusskonzert "Händel-Experiment", 3. Mai 2018, Foto: Nimczik

Es war keineswegs nur ein Versuchsballon, sondern im besten Sinne ein gelungener Plan - DAS HÄNDEL EXPERIMENT 2017/18. Dem Musi­­k­vermittlungs­projekt des MDR in Zu­sam­men­­arbeit mit den weiteren Landes­rund­funk­anstal­ten der ARD ist es in be­son­de­rer Weise und erfolg­reich gelungen, Schülerinnen und Schü­ler der allgemein­bilden­den Schu­len mit ihren Musik­lehrern zu animie­ren, sich mit der Musik des „Altmeisters“ Händel zu beschäf­tigen und gleich­zeitig eigene Krea­tio­nen zu schaffen. 266 Kom­po­sitionen wur­den einge­reicht, die Jury vergab mehr Preise als ursprün­glich geplant! Höhe­punkt war ohne Zweifel das Abschluss­konzert am 3. Mai in der Händel-Halle in Halle, bei dem das MDR SINFONIE­ORCHESTER unter der Leitung von Johannes Klump die Gewinner-Kom­po­si­tionen auf­führte - Für die Preisträger und alle Zuhörer ein absolut prickeln­des Ereignis. Das Kon­zert wurde in allen dritten Programmen der ARD, in den ARD-Kulturradios sowie (in voller Länge) als Video-Live­stream über­tragen. Der BMU war Part­ner und aktiver Unter­stützer des Projek­tes und mit seinem Präsiden­ten Prof. Dr. Nimczik beim Abschluss­konzert vertreten. Für Nach­haltig­keit ist auch gesorgt: Schauen Sie auf die Seiten des MDR, hier können sie sich u.v.a. über die De­tails der einge­san­dten Arbeiten infor­mieren, Anre­gungen für den Musik­unterricht auf­grei­fen, die Preis­träger-Stücke hö­ren, das Abschluss­konzert erleben – es lohnt sich!

 

Weitere Nachrichten …

finden Sie unter Aktuelles und Presse.

Bundesweite Termine

Freitag, 26.10.2018

Landesbeauftragten- und Ensembleleiterkonferenz "Schulen musizieren"

Mittwoch, 31.10.2018

Preisverleihung Bundeswettbewerb "musik gewinnt!" 2018

Samstag, 03.11.2018

Bundesvorstandssitzung (3.-4.11.2018)

Freitag, 16.11.2018

Bund-Länder-Versammlung (BLV) 2018