Herzlich Willkommen beim Bundesverband Musikunterricht e.V.

Neues aus dem BMU

Abstimmung um den Publikumspreis Bundeswettbewerb Klassenmusizieren

45 Bewerbungen waren eingegangen -  11 Arrangements stehen nach Beratung durch die Fachjury nun zur Abstimmung um den diesjährigen Publikumspreis des 7. Bundeswettbewerbs Klassenmusizieren 2018. Beim Publikumspreis darf jeder abstimmen!

Auf dem eigens hierfür eingerichteten Wettbewerbschannel auf Youtube können die Videos ab sofort angeschaut - und natürlich geliked werde. Das Video mit den meisten Likes bis zum 31. Mai 2018, 18 Uhr, gewinnt. Machen Sie mit!

 

 

 

Ein voller Erfolg: Abschlusskonzert des Händel-Experiments 2017/2018

Abschlusskonzert "Händel-Experiment", 3. Mai 2018, Foto: Nimczik
Abschlusskonzert "Händel-Experiment", 3. Mai 2018, Foto: Nimczik

Es war keineswegs nur ein Versuchsballon, sondern im besten Sinne ein gelungener Plan - DAS HÄNDEL EXPERIMENT 2017/18. Dem Musi­­k­vermittlungs­projekt des MDR in Zu­sam­men­­arbeit mit den weiteren Landes­rund­funk­anstal­ten der ARD ist es in be­son­de­rer Weise und erfolg­reich gelungen, Schülerinnen und Schü­ler der allgemein­bilden­den Schu­len mit ihren Musik­lehrern zu animie­ren, sich mit der Musik des „Altmeisters“ Händel zu beschäf­tigen und gleich­zeitig eigene Krea­tio­nen zu schaffen. 266 Kom­po­sitionen wur­den einge­reicht, die Jury vergab mehr Preise als ursprün­glich geplant! Höhe­punkt war ohne Zweifel das Abschluss­konzert am 3. Mai in der Händel-Halle in Halle, bei dem das MDR SINFONIE­ORCHESTER unter der Leitung von Johannes Klump die Gewinner-Kom­po­si­tionen auf­führte - Für die Preisträger und alle Zuhörer ein absolut prickeln­des Ereignis. Das Kon­zert wurde in allen dritten Programmen der ARD, in den ARD-Kulturradios sowie (in voller Länge) als Video-Live­stream über­tragen. Der BMU war Part­ner und aktiver Unter­stützer des Projek­tes und mit seinem Präsiden­ten Prof. Dr. Nimczik beim Abschluss­konzert vertreten. Für Nach­haltig­keit ist auch gesorgt: Schauen Sie auf die Seiten des MDR, hier können sie sich u.v.a. über die De­tails der einge­san­dten Arbeiten infor­mieren, Anre­gungen für den Musik­unterricht auf­grei­fen, die Preis­träger-Stücke hö­ren, das Abschluss­konzert erleben – es lohnt sich!

 

Einsendschluss naht: 10. BMU-Wettbewerb "teamwork! neue musik (er)finden 2018

Zum zehnten Mal findet 2018 der BMU-Wettbewerb "teamwork!" statt - initiiert und finanziert von der Stiftung Apfelbaum, Köln.
Ziel dieses Wettbewerbs ist es, das Erfinden neuer Musik in der Schule zu fördern und das Interesse für den spannenden Bereich der Musik der Gegenwart zu verstärken. Teilnehmen können Schülerensembles, Arbeitsgemeinschaften, Musikklassen oder -kurse mit mindestens 5 Personen an allgemein bildenden Schulen aller Arten und Stufen. Es sind Preise in Höhe von 1500 €, 1000 € und 500 € zu gewinnen.Einsendeschluss ist der 31.05.2018.

 

 

 

Bundeskongress Musikunterricht 2018: Kursvorschau online

Ab sofort steht die Programmvorschau für Hannover 2018 zum Download auf der Kongressseite bereit.

Aus 218 unterschiedlichen Kursen für alle Schularten können die Teilnehmenden wählen. Inklusive Wiederholungskurse sind an fünf Kongresstagen insgesamt 370 Veranstaltungen geplant.

Dem Kongressmotto "Am Puls der Zeit" sind in erster Linie Kursangebote zu aktuellen Handlungsfeldern des Musikunterrichts gewidmet wie Inklusion, Interkulturalität und Migration, Neue Medien sowie außerschulische Kooperationen / fächerübergreifende Angebote. Hinzu treten Kurse zur Unterrichtspraxis, Fachdidaktik und Berufspraxis sowie Kursschienen speziell für ErzieherInnen oder den Musiklehrernachwuchs. 

Alle Informationen zum Programm finden Sie hier. (Link zur Kongressseite)

Bundeswettbewerb „musik gewinnt! – Musikalisches Leben in Schulen“ 2018 ausgeschrieben

Foto: Daniel Düsterdiek

musik gewinnt!“ geht in die sechste Runde. Wieder sind Schulen und Schulstufen jeder Sparte aufgerufen, der Öffentlichkeit darzustellen, wie bei ihnen Musik und Musikunterricht das gemeinsame Arbeiten in der Gruppe und der gesamten Schule positiv bestimmen kann. Lust machen auf gemeinsames Singen und Spielen, das möchte dieser Wettbewerb erreichen. Es sind wieder interessante Preise zu gewinnen, die im Herbst 2018 im WDR-Funkhaus in Köln vom Bundesverband Musikunterricht e.V. in Zusammenwirken mit dem Kulturradio WDR 3, der STIFTUNG HÖREN, der Strecker-Stiftung Mainz und dem Deutschen Musikrat verliehen werden. Also: Nicht lange warten und mitmachen! Einsendeschluss ist der 30. Juni 2018.

Zum Tod von Hermann Josef Lentz

Hermann Josef Lentz im Jahr 1995 (Foto: Archiv BMU)

Der BMU trauert um sein ehemaliges Bundes­vorstands­mitglied im dama­ligen VDS, Hermann Josef Lentz, der am 9. März 2018 im Alter von 86 Jahren in Heidelberg verstorben ist. Herman Josef Lentz hat im Jahr 1981 die Bundes­begegnung "Schulen musizieren" ins Leben gerufen und über 20 Jahre lang erfolgreich für den VDS geleitet. 

3. Musiklehrertag auf der Buchmesse Leipzig 2018

Ein Klick auf das Bild lädt die pdf-Datei.

Am Freitag, 16. März 2018 fand auf der Leipziger Buchmesse der 3. Musiklehrertag unter dem Motto "Da ist Musik drin" statt – erneut in Koopera­tion mit dem BMU. Neben einem eigenen kleinen Infor­ma­tions­stand, der auch 2018 wieder vom BMU Sachsen und der Bundes­geschäfts­stelle betreut wurde, war der BMU mit folgen­den Kursen in den Musiklehrer­tag eingebunden:

Alle Kurse wurden sehr gut besucht - auch am Messestand informierten sich viele Lehrerinnen und Lehrer über die Arbeit des BMU.
Ein ausführlicher Nachbericht folgt.

4. Bundeskongress Musikunterricht 2018

Hannover, 
26.-30. September 2018

 

Alle Infos

Weitere Nachrichten …

finden Sie unter Aktuelles und Presse.

Bundesweite Termine

Donnerstag, 31.05.2018

Einsendeschluss Wettbewerb "teamwork"

Samstag, 30.06.2018

Einsendeschluss Wettbewerb "musik gewinnt!"

Mittwoch, 26.09.2018

4. Bundeskongress Musikunterricht 2018 in Hannover (26.-30.09.2018)