Präsidenten

Prof. Dr. Jürgen Oberschmidt

Kontakt: juergen.oberschmidt.xxx@keinSpam.bmu-musik.de

 

Jürgen Oberschmidt war nach dem Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover als Lehrer für Musik und Deutsch an einem Gymnasium in NRW und in der Lehrerausbildung an der Universität Kassel tätig. Er war zunächst Professor für Musik und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Weingarten und folgte 2016 einem Ruf an die Pädagogische Hochschule Heidelberg.

Seit 2014 ist Jürgen Oberschmidt Mitglied im Bundesvorstand des Bundesverbands Musikunterricht und übernahm dort u.a. die Aufgabenbereiche Fachleitertagung, Medienpreis und Redaktion "musikunterricht aktuell". Zudem ist er Ansprechpartner für die BKJ und künstlerischen Schulfächer und Mitglied im Vorbereitungsteam der Bundeskongresse. Seit 2018 ist Jürgen Oberschmidt gemeinsam mit Michael Pabst-Krueger Präsident des BMU.

 

Dr. Michael Pabst-Krueger

Kontakt: michael.pabst-krueger.xxx@keinSpam.bmu-musik.de

 

Michael Pabst-Krueger war elf Jahre als Musik- und Physiklehrer tätig und ist seit über 25 Jahren in der Musiklehrerfortbildung aktiv. 1997-2001 war er abgeordnete Lehrkraft in der Musiklehrerbildung an der Universität Kiel. Seit 2002 unterrichtet er hauptamtlich an der Musikhochschule Lübeck mit den Arbeitsschwerpunkten Schulische Musizierpraxis und Didaktik des Musikunterrichts. Er bildete sich außerdem im Bereich klassischer und afro-brasilianischer Percussion fort, musiziert in und leitet verschiedene Ensembles und Besetzungen.

Michael Pabst-Krueger war von 2009 bis 2012 Vorsitzender des AfS-Landesbereichs Schleswig-Holstein, 2012-2014 Bundesvorsitzender des AfS und ist seit dessen Gründung im September 2014 Präsident des Bundesverbandes Musikunterricht.