Weitere Vorstandsmitglieder

Prof. Dr. Philipp Ahner

Prof. Dr. Philipp Ahner

Philipp Ahner ist Professor für Musikpädagogik und Musikdidaktik im Kontext digitaler Medien im Landeszentrum Musik-Design-Performance an der Hochschule für Musik Trossingen sowie Musiklehrer im Beruflichen Gymnasium in Wangen. Der promovierte Musikpädagoge und studierte Musik- und Handelslehrer war bis 2017 Professor für Fachdidaktik an der Hochschule für Musik Detmold. Zuvor war er Abteilungsleiter und Lehrer (Musik, BWL und Geschichte) am Beruflichen Schulzentrum Wangen, Lehrbeauftragter für Musik am Seminar für Lehrerbildung und Didaktik Weingarten, Leiter der Meersburger Sommerakademie, Lehrgangsleiter diverser Lehrgänge an den Musikakademien in Baden-Württemberg und Mitarbeiter des Nationaltheaters Mannheim. Philipp Ahner ist Koordinator der SFG Digital Tools in Music Education in der European Association for Music in Schools, Mitglied im Ausschuss Musikpädagogik Landesmusikrates Baden-Württemberg, Beirat in der BFG-Musikpädagogik, Mitglied im Bundesfachausschuss Medien des Deutschen Musikrates und Intendant der Opernbühne Württembergisches Allgäu.

Christine Löbbert

Christine Löbbert

geb. 1970; studierte die Fächer Englisch, Deutsch und Musik mit Hauptfach Cello für das Lehramt an Realschulen an der Pädagogischen Hochschule Freiburg; Magisterstudium und Abschluss an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in den Fächern Anglistik, Mediävistik und Neuere dt. Literatur.

Seit 2001 Aufbau des Fachbereichs Musik und Musiklehrerin am Sonderpädagogischen Bildungs-und Beratungszentrum Förderschwerpunkt Hören; Cellolehrerin an der Domsingschule Freiburg.

Carl Parma

Carl Parma

Carl Parma ist Fachleiter an einem musikbetonten Gymnasium in Berlin, seit 2015 Präsident des BMU Berlin und seit 2013 Präsidiumsmitglied des Landesmusikrates Berlin.

Er studierte Schulmusik an der UdK Berlin und Anglistik an der TU Berlin/Manchester University. Seit 1991 ist er als Lehrer für Musik, Englisch und Ethik/Philosophie tätig. Von 2005-2013 war er als Musik-Fachreferent im Landesinstitut Berlin-Brandenburg u.a. zuständig für die Erstellung der Rahmenlehrpläne und Fortbildungen. Als Regional-konferenzleiter koordiniert er seit 2014 Fortbildungsaktivitäten von ca. 20 Oberschulen.

Andreas Wickel

geb. 1987, Schulmusikstudium an der Folkwang Universität in Essen. Deutschstudium an der Universität in Essen, 2012/2013: DAAD-Stipendiat am Royal College of Music in Stockholm, 2014/15: Referendariat an der Marienschule Mönchengladbach, seit 2016: Musik- und Deutschlehrer am Mariengymnasium in Essen-Werden.

 

Michael Huhn

Michael Huhn

Michael Huhn unterrichtet Musik und Englisch an der Schule Hirtenweg, Hamburg, Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung; tätig in der Lehreraus- und Fortbildung. Lehrbeauftragter für „Schulmusik und Inklusion“ an der Hochschule für Musik und Theater, Hamburg. Abordnung in das Chormodul von „The Young ClassX“ , einer Kooperation der Schulbehörde Hamburg mit der Otto-Group. Beiträge in Fachpublikationen zu Sonderpädagogik und Inklusion.

Friedrich Neumann

Friedrich Neumann

geb. 1957, Studium Erziehungswissenschaft (Dipl.Päd.), Lehramt Musik und Geschichte; selbständiger Fachautor für Musikpädagogik und Musikproduzent, Autor und Herausgeber der Musik-Lehrwerke DUETT und MUSIK LIVE, Mitherausgeber MUSIK IN DER GRUNDSCHULE, ständiger Mitarbeiter von MUSIK & BILDUNG, Autor und Herausgeber zahlreicher Liederbücher (z. B. SCHUL-LIEDERBUCH) und Themenhefte für den Musikunterricht. Lehrauftrag an der UdK Berlin. 2015-2018 Präsident des BMU-Berlin (zus. mit Carl Parma). 

Sonja Schmitt

geb. 1988, studierte Schulmusik als erweitertes Unterrichtsfach (ohne Zweitfach) für Gymnasien und Gesamtschulen sowie Elementare Musikpädagogik mit dem Wahlfach Musikvermittlung/Musikmanagement an der Hochschule für Musik Detmold. Seit 2015 unterrichtet sie an einer Integrierten Gesamtschule in Bad Kreuznach. Weiterhin ist sie als Autorin sowie als Referentin bei Fortbildungen tätig. Seit 2012 engagiert sie sich im "Jungen Forum Musikunterricht" des BMU auf Bundes- und Landesebene.

Dr. Annette Ziegenmeyer

Dr. Annette Ziegenmeyer

geb. 1976; Studium: Schulmusik, Musikerziehung, Künstlerische Ausbildung (Blockflöte) an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover; 2003-2004: Künstler- und Komponistenstipendium an der Cité Internationale des Arts (Paris); Tätigkeit als Dozentin für Blockflöte am Conservatoire de Malakoff (Paris); Promotion in Musikwissenschaft an der Hochschule für Musik und Tanz Köln; 2006-2015: Schuldienst in Schleswig-Holstein, 2013-15 Abordnung an die Europa-Universität Flensburg, seit 2015 Akademische Rätin für Musikdidaktik/Musikpädagogik an der Bergischen Universität Wuppertal, Arbeitsschwerpunkte: Komponieren mit Kindern und Jugendlichen, Umgang mit Heterogenität im Musikunterricht, internationale Perspektiven auf den Musikunterricht etc.