7. Bundeswettbewerb "teamwork!" 2012

Preisträger

Die Preisträger des 7. VDS-Wettbewerbs „teamwork! – neue musik (er)finden“ 2012 stehen fest. Aufgabe der Schülerinnen und Schüler aller Schulformen war es, sich intensiv mit neuer Musik zu beschäftigen und eigene Gestaltungsarbeiten zu entwickeln. Dabei ging es darum, gemeinsam mit Musik zu experimentieren und mit Klängen und Geräuschen, mit Stimmen und Instrumenten aller Art etwas Neues zu schaffen. Es wurden vier Schulen ausgezeichnet:

  • die Klasse 7a des Humboldtgymnasiums Weimar mit ihrer Musiklehrerin Ute Büttner für das Projekt Unsichtbar, Preisgeld: 1.200 €,
  • die Klassen 3/4 der Seementalschule, Grundschule des Wetteraukreises in Ober-Seemen mit ihrer Musiklehrerin Katrin Streb für das Projekt Der verrückte Tag, Preisgeld: 700 €,  
  • die Klasse 6.1 des Gymnasiums am Krebsberg Neunkirchen mit ihrer Musiklehrerin Margret Peter-Conrad für das Projekt Free music, Preisgeld: 700 € und
  • der Musikkurs Jahrgangsstufe 9 der Schiller-Schule Bochum mit seiner Musiklehrerin Martina Krahn für das Projekt Schillernde Entwicklung – Ein Schulleben, Preisgeld: 400 €.  

Die Preisträgerklassen präsentieren beim teamwork-Preisträgerkonzert am 20. September 2012 im Rahmen des 1. Bundeskongresses Musikunterricht in Weimar ihre Kompositionen. Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr im Reithaus Weimar, Platz der Demokratie 5. Moderiert wird es von den Jurymitgliedern Silke Egeler-Wittmann und Dorothee Graefe-Hessler. In der Jury-Mitglieder waren auch die Komponistin Violeta Dinescu, Wolfgang Rüdiger und Ortwin Nimczik.

 

Zudem hat die Jury drei Sonderpreise in Höhe von je 100 € vergeben. Sie gehen an

  • die AG Zeitgenössische Musik des Lessing-Gymnasiums in Lampertheim
  • die Klasse 9b des Landesmusikgymnasiums Rheinland-Pfalz  in Montabaur und
  • die Klasse 8/9 der Albert-Schweitzer-Schule, Förderschule Lernen in Hameln.

Der Wettbewerb „teamwork! neue musik (er)finden“ wurde angeregt und wird finanziert von der Stiftung Apfelbaum – Lernprojekt für Ko-Evolution und Integration.

 

Laudatio

Ausschreibung

Ausschreibung