"Rittersberg Big Band" des Gymnasiums am Rittersberg, Kaiserslautern

Die im Jahre 1991 gegründete „Rittersberg Big Band“ ist die Big Band des Kaiserslauterer Gymnasiums am Rittersberg. Die 35 jungen Musiker sind alle im Alter zwischen 14 und 19 Jahren. Pro Jahr bestreitet die Band ca. 20 Konzerte, vor allem im Raum Kaiserslautern. So spielten die Rittersberger schon oft bei diversen Großveranstaltungen, Jubiläen, Festakten und natürlich an der eigenen Schule. Aber auch im Ausland hat die Band schon reichlich Konzerterfahrung gesammelt, so zum Beispiel in den USA, Portugal, Bulgarien, Polen, Dänemark, Japan und Frankreich. Das Repertoire der Band reicht vom Swing über Latin bis zur Rockmusik und ist teilweise auf den fünf bisher erschienenen CD-Einspielungen zu hören. Radio-Auftritte und Teilnahme an Big Band- und Jazzfestivals – wie z.B. dem internationalen „Riverboat Jazz Festival“ in Silkeborg/Dänemark - runden das Tätigkeits-spektrum der Band ab. Im Jahr 2003 erspielte sich die „Rittersberg Big Band“ den 1. Preis beim Landesorchesterwettbewerb Rheinland-Pfalz, den 2. Preis beim Skoda-Jazz-Wettbewerb sowie den Förderpreis der „Stiftung zur Förderung der Kunst in der Pfalz“. In regelmäßigen Abständen tritt die Rittersberg Big Band zusammen mit großen Vorbildern auf, wie zum Beispiel der Bigband der United States Air Force in Europe (2011), der SWR-Bigband (2014) und der Elmhurst College Jazz Band aus Chicago (2015). Im Jahr 2016 besuchte die Band ihre beiden französischen Partnerschulen in Reims und Cherbourg. Im April 2017 unternimmt die Big Band ihre fünfte USA-Konzertreise nach New England und New York. Detaillierte Informationen sind auf der Homepage der Band zu finden: www.bigband.rittersberg.de