"BlasOrchester" des Lessing-Gymnasiums Lampertheim, Leitung: Jérôme Dath

Das Lessing-Gymnasium Lampertheim liegt ganz im Süden des Bundeslandes Hessen und wird aktuell von über 1100 Schülern besucht. Im Rahmen des Schwerpunkts Musik entstand in den letzten Jahren ein vielfältiges Unterrichts- und AG-Angebot in Musik. Dabei bilden die Bläserklassen die Basis für die spätere Arbeit des BlasOrchesters. Das Ensemble wurde 2007 von Jérôme Dath gegründet und hat sich inzwischen zu einem Klangkörper mit rund 60 Musikern entwickelt. Reizvoll an diesem Orchester ist nicht zuletzt das Miteinander aller Jahrgangsstufen. So musizieren hier Fünftklässler neben Abiturienten und lernen voneinander. Neben den jährlich stattfindenden Sommer- und Weihnachtskonzerten war das Orchester bereits auf dem Hessentag 2014 oder beim Orchesterwettbewerb des Blasmusikverbands Baden-Württemberg in Brühl mit von der Partie.

Die Konzertprogramme widmen sich meist einem Motto (z.B. Musik und Tiere, Maschinen und Technik). Das aktuelle Orchesterjahr steht unter dem Titel „Best Of“. Dazu haben die Orchestermitglieder ihre Lieblingswerke aus 10 Jahren BlasOrchester am Lessing-Gymnasium Lampertheim gewählt.