Das BMU-Fortbildungsangebot (inkl. Landesverbände)

03.09.16 Mit Schwung ins Neue Schuljahr [Kurs-Nr.: ] (Lüneburg)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Mit Schwung ins Neue Schuljahr

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Musikalische Ideen für die Herbst- und Winterzeit
Kurzbeschreibung:
Viele musikalische Ideen - nicht nur für den Musikunterricht - in der Grundschule werden in dieser Fortbildung vorgestellt und mit den Teilnehmern erarbeitet.
Datum:
03.09.16
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Lüneburg
Referent:
Frigga Schnelle
Zielgruppen:
alle Zielgruppen
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Niedersachsen an!
Anmeldeschluss:
25.08.16
 

09.09.16 (HfMT Köln) Spurensuche [Kurs-Nr.: 2016-01] (Köln)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

(HfMT Köln) Spurensuche

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Angewandte Popmusikanalyse am Beispiel von Hip Hop
Kurzbeschreibung:
Dieser Workshop bietet exemplarisch Einblicke (ausgehend von einem Videoclip) in die angewandte Popmusikanalyse am Beispiel von Hip Hop.
Kursnummer:
2016-01
Datum:
09.09.16
Zeit:
16:30–20:00
Ort:
Köln
Referent:
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

24.09.16–14.01.17 (HfMT Köln) Pop- und Groove-Piano [Kurs-Nr.: 2016-02] (Köln)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

(HfMT Köln) Pop- und Groove-Piano

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Songs begleiten im Musikunterricht
Kurzbeschreibung:
Dieser Workshop richtet sich an LehrerInnen, die im Unterricht (aktuelle) Songs am Klavier begleiten und ihr Klavierspiel um populäre Musikstile ergänzen und/oder ausbauen möchten.
Kursnummer:
2016-02
Datum:
24.09.16–14.01.17
Zeit:
10:30–12:30
Ort:
Köln
Referent:
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

24.09.16–14.01.17 (HfMT Köln) Band-Arbeit [Kurs-Nr.: 2016-03] (Köln)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

(HfMT Köln) Band-Arbeit

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
in Musikunterricht und AG
Kurzbeschreibung:
Dieser Workshop richtet sich an LehrerInnen, die im Unterricht oder im Rahmen einer AG Songs für Band-Besetzungen arrangieren und einstudieren möchten.
Kursnummer:
2016-03
Datum:
24.09.16–14.01.17
Zeit:
15:00–17:30
Ort:
Köln
Referent:
Zielgruppen:
Freie Plätze:
3
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

07.10.16 Kein Tag ohne Musik [Kurs-Nr.: 16/09] (Hamburg, Zentralbibliothek)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Kein Tag ohne Musik

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kinder begeistern mit Musik, Liedern, Rhythmen und Bewegung
Kurzbeschreibung:
Diese Fortbildung wird zahlreiche Anregungen für den musikalischen Alltag geben. Wir wollen uns gemeinsam und in Arbeitsgruppen vertiefend mit folgenden Themen beschäftigen: Wie fördere ich das erste Zusammenspiel? Beispiel Chor und Trommeln: Welche Lieder begeistern die Kinder und fördern das Lernen, das Singen und den Spracherwerb? Wir lernen singend und reimend Gebärden aus der Deutschen Gebärdensprache und tragen einen Grundwortschatz der DGS in alle Schulen. Es erwarten Sie ein paar Stunden mit fetziger Musik, Bewegung und Freude, aber auch Reflexionen und Informationen.
Kursnummer:
16/09
Datum:
07.10.16
Zeit:
14:00–19:00
Ort:
Hamburg, Zentralbibliothek
Referent:
Zielgruppen:
Primarstufe, alle Interessierten, Anmeldung nur direkt beim amj
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den Arbeitskreis Musik in der Jugend (amj) Landesverband Hamburg an!
Anmeldeschluss:
30.09.16
 

29.10.16 Hippiges und Peppiges [Kurs-Nr.: ] (Osnabrück)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Hippiges und Peppiges

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Bewegungsspiele und Tanz in den Klassen 1 - 6
Kurzbeschreibung:
Dieser Workshop richtet sich an Teilnehmer/innen, die sowohl im Klassenunterricht als auch in einer Tanz – AG zu aktueller Musik Bewegungseinheiten erarbeiten möchten.
Datum:
29.10.16
Zeit:
10:00–16:00
Ort:
Osnabrück
Referent:
Katja Fehlauer
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Niedersachsen an!
Anmeldeschluss:
01.10.16
 

29.10.16 Weihnachten bei uns und anderswo [Kurs-Nr.: 2016-06] (Düsseldorf)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Weihnachten bei uns und anderswo

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs bietet Anregungen, um die Weihnachtszeit mit all ihren Klassen- und Schulfeiern ästhetisch vielseitig zu gestalten.
Kursnummer:
2016-06
Datum:
29.10.16
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Düsseldorf
Referent:
Lie Bruns
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

05.11.16 Klassenmusizieren [Kurs-Nr.: 2016-004] (Bochum)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Klassenmusizieren

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Arrangieren und Spielen mit Kleinpercussion unter Einbeziehung von Afro- und Latinpercussioninstrumenten
Kurzbeschreibung:
In diesem Kurs werden an Hand schulpraktischer Beispiele Möglichkeiten erarbeitet, Afro- und Latinpercussioninstrumente im Musikunterricht einzusetzen.
Kursnummer:
2016-004
Datum:
05.11.16
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Bochum
Referent:
Uwe Otto
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

05.–06.11.16 Groove im Chor - Christmas [Kurs-Nr.: 16/13] (Hamburg-Altona, Max-Brauer-Schule)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Groove im Chor - Christmas

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Im Mittelpunkt steht das Einstudieren neuer Chorarrangements ohne Noten mit der Call & Response-Technik: Balladen ebenso wie fetzige Groovenummern und der Jahreszeit entsprechend weihnachtliche Gospels u. ä. Grundlagen und Einblicke aus der Stimmbildung Complete Vocal Technique (Cathrine Sadolin) bereichern unsere Chorarbeit. Im Verlauf der Arbeit werden wertvolle Tipps zu Probenmethodik, Intonation, Dynamik und Groove vermittelt. Um einen fliegenden Start zu ermöglichen, verschicken wir vor Kursbeginn einige Materialien.
Kursnummer:
16/13
Datum:
05.–06.11.16
Zeit:
12:00–15:00
Ort:
Hamburg-Altona, Max-Brauer-Schule
Referent:
Sörin Bergmann, Martin Carbow
Zielgruppen:
Chorleiter, alle Interessierten
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den Arbeitskreis Musik in der Jugend (amj) Landesverband Hamburg an!
Anmeldeschluss:
29.10.16
 

10.–11.11.16 Musik erleben XXIII [Kurs-Nr.: ] (Scheersberg)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Musik erleben XXIII

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Zum dreiundzwanzigsten und letzten Mal Mal wird die erfolgreiche Fortbildungsreihe „Musik erleben“ angeboten!
Datum:
10.–11.11.16
Zeit:
09:00–16:00
Ort:
Scheersberg
Referent:
Wolfgang Koperski
Zielgruppen:
Klassen 3-10
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Schleswig-Holstein an!
Anmeldeschluss:
 

11.11.16 Musikpädagogischer Tag in Wolfenbüttel [Kurs-Nr.: ] (Wolfenbüttel)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Musikpädagogischer Tag in Wolfenbüttel

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Grenzen erweitern
Kurzbeschreibung:
Der 4. Musikpädagogische Tag des BMU-Niedersachsen wird in Kooperation mit dem Landesmusikrat Niedersachsen, dem Musikland Niedersachsen sowie dem BMU-Landesverband Sachsen-Anhalt durchgeführt. Auf dem Programm stehen wieder Workshops, Hospitationen, Präsentationen und Diskussionen
Datum:
11.11.16
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Wolfenbüttel
Referent:
Zielgruppen:
alle Zielgruppen, Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter, Studierende
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Niedersachsen an!
Anmeldeschluss:
31.10.16
 

11.–13.11.16 Pop-Chor von A-Z [Kurs-Nr.: ] (Vechta)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Pop-Chor von A-Z

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Ein Singwochenende
Kurzbeschreibung:
Singwochenende mit allen Aspekten (Stimmbildung, Mehrstimmigkeit und Improvisation…), die für das Schulsingen im Pop-Bereich relevant sind.
Datum:
11.–13.11.16
Zeit:
17:00–14:00
Ort:
Vechta
Referent:
Meinhard Ansohn
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Niedersachsen an!
Anmeldeschluss:
31.08.16
 

18.11.16 (HfMT Köln) House, Techno, Acid, Dubstep, Trap …!? [Kurs-Nr.: 2016-05] (Köln)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

(HfMT Köln) House, Techno, Acid, Dubstep, Trap …!?

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Das „Wer, Wie, Was, Woher und Warum“ elektronischer Bassmusik im Kontext Schule
Kurzbeschreibung:
Dieser Workshop bietet Einblicke in die historische Entwicklungen elektronischer Bassmusik und das Kennenlernen typischer Soundelemente anhand von vielen Beispielen und Material, das für den eigenen Unterricht mit nach Hause genommen werden kann.
Kursnummer:
2016-05
Datum:
18.11.16
Zeit:
16:30–19:00
Ort:
Köln
Referent:
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

25.11.16 (HfMT Köln) Herausforderung Inklusion im Musikunterricht [Kurs-Nr.: 2016-07] (Köln)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

(HfMT Köln) Herausforderung Inklusion im Musikunterricht

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Diese Veranstaltung ist gedacht für Lehrkräfte, die im Musikunterricht bereits inklusiv arbeiten oder dies demnächst tun werden.
Kursnummer:
2016-07
Datum:
25.11.16
Zeit:
18:00–21:00
Ort:
Köln
Referent:
Zielgruppen:
Freie Plätze:
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

26.11.16 Hippes und Peppiges [Kurs-Nr.: 16/15] (Hamburg-Volksdorf, Schule Eulenkrugstraße)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Hippes und Peppiges

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Tanzen im Unterricht
Kurzbeschreibung:
Dieser Workshop richtet sich an Teilnehmer/innen, die sowohl im Klassenunterricht als auch in einer Tanz-AG zu aktueller Musik Bewegungseinheiten erarbeiten möchten. Es werden Hits for Kids angeboten, Bewegungsbausteine, kreative Tanzspiele und Choreographien erarbeitet. Differenzierungsmöglichkeiten werden erörtert und methodische Tipps für den eigenen Unterricht gegeben sowie Ideen für eine publikumswirksame Präsentation der gelernten Tänze. Passend zur Jahreszeit werden auch Weihnachtstänze mit dabei sein.
Kursnummer:
16/15
Datum:
26.11.16
Zeit:
10:00–14:00
Ort:
Hamburg-Volksdorf, Schule Eulenkrugstraße
Referent:
Katharina Fehlauer
Zielgruppen:
Jahrgangsstufen 1 - 6
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den BMU, LV Hamburg an!
Anmeldeschluss:
18.11.16
 

07.01.17 16. Januarsingen in Köln [Kurs-Nr.: 2017-01] (Köln)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

16. Januarsingen in Köln

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Singend ins Neue Jahr
Kurzbeschreibung:
Das traditionelle Januarsingen des BMU NRW (1- bis 4-stimmig) geht in die neue Runde! Singen, Singen, Singen!
Kursnummer:
2017-01
Datum:
07.01.17
Zeit:
14:00–18:00
Ort:
Köln
Referent:
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

04.02.17 Offenes Fenster zum Orient [Kurs-Nr.: 17/01] (Hamburg-Eppendorf, Stadtteilschule Eppendorf)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Offenes Fenster zum Orient

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Angesichts steigender Zahlen von Kindern mit Migrationshintergrund in den Schulen, möchten wir einen Blick auf die Musik ihrer Herkunftsländer werfen. Derya Yildirim, öffnet für uns ein Fenster zur reichen Musikwelt des Orients. Als Kind türkischer Eltern, das in Hamburg geboren ist, hat sie einen besonderen Blick für Gemeinsamkeiten und Besonderheiten. Diese wird sie uns in einem kleinen Vortrag mit anschließender Diskussion erläutern. Im zweiten Teil des Tages geht es praktischer zu: Ausprobieren von Instrumenten, singen einer kleinen Sammlung von Volksliedern, sowie Rhythmik, aber auch Makamtheorie (Modus der orientalischer Musik).
Kursnummer:
17/01
Datum:
04.02.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Hamburg-Eppendorf, Stadtteilschule Eppendorf
Referent:
Derya Yildirim
Zielgruppen:
alle Interessierten, Jahrgangsstufen 3 - 8, Anmeldung nur direkt beim amj
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den Arbeitskreis Musik in der Jugend (amj) Landesverband Hamburg an!
Anmeldeschluss:
28.01.17
 

10.02.17 (HfMT Köln) Gemeinsam mit SchülerInnen Popmusikwelten entdecken [Kurs-Nr.: 2017-03] (Köln)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

(HfMT Köln) Gemeinsam mit SchülerInnen Popmusikwelten entdecken

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Musik ist in unendlicher Vielfalt präsent
Kurzbeschreibung:
Dieser Workshop widmet sich u. a. der Frage, wie man mit Fremdem umgehen kann und dieses auch autehtisch in den Musikunterricht einbeziehen kann (Beispiel: Popmusik).
Kursnummer:
2017-03
Datum:
10.02.17
Zeit:
15:00–19:00
Ort:
Köln
Referent:
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

11.02.17 Kein Brummen, kein Pfeifen, kein "es kommt nichts ..." [Kurs-Nr.: 17/02] (Hamburg-Altona, Max-Brauer-Schule)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Kein Brummen, kein Pfeifen, kein "es kommt nichts ..."

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
gute Beschallungstechnik im Schulkonzert
Kurzbeschreibung:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bauen in Gruppen die Komponenten einer großen Aula-Beschallungsanlage auf, verkabeln und testen sie. Dabei lernen sie die bei allen Beschallungsanlagen gleiche Grundstruktur kennen und erhalten das Know How, um eine vorhandene Anlage zu benutzen. In praktischen Versuchen wird die Mikrofonierung und Übertragung schultypischer Musizierformen geübt. Dabei werden auch typische Bedienungsfehler und ihre Vermeidung erprobt. Je nach Interesse können weitere Themen vertieft werden: Welches Mikro für welchen Zweck, Umgang mit Funk-Mikros, Beschallung bei Chören, Monitoring, Einsatz zusätzlicher Tonquellen wie Smartphone, Hinweise zu empfehlenswertem Equipment, Mitschnitt, Aufbau einer schulischen Technik-AG etc. Zum Schluss wird gemeinsam abgebaut. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Zu dieser Veranstaltung können Lehrkräfte auch bis zu 3 Schülerinnen und Schüler ihrer schulischen Technik-AG kostenlos mitbringen (die Zahl muss bei der Anmeldung angegeben werden).
Kursnummer:
17/02
Datum:
11.02.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Hamburg-Altona, Max-Brauer-Schule
Referent:
Zielgruppen:
alle Schulstufen
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den BMU, LV Hamburg an!
Anmeldeschluss:
04.02.17
 

11.02.17 Digitales Grundwerkzeug für MusiklehrerInnen der Sekundarstufen [Kurs-Nr.: 2017-09] (Geseke)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Digitales Grundwerkzeug für MusiklehrerInnen der Sekundarstufen

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Der Kurs führt in Programme der Audiobearbeitung (Audacity) und Notation (MuseCore) im Hinblick auf die Nutzung für den Musikunterricht ein.
Kursnummer:
2017-09
Datum:
11.02.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Geseke
Referent:
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

18.02.17 (HfMT Köln) voc.cologne school's edition 2017 [Kurs-Nr.: 2017-11] (Köln)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

(HfMT Köln) voc.cologne school's edition 2017

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Das Projekt „voc.cologne school's edition“ erweitert das seit einigen Jahren etablierte Vokal-Festival voc.cologne und vereint Fortbildung zum Schwerpunkt Pop-Chor für Lehrende mit einem Coaching für ihre Schulchöre. Es bringt Studierende, Lehrkräfte und SchülerInnen unter der Leitung von Erik Sohn (Professor für Chor- und Ensembleleitung Populäre Musik) zusammen.
Kursnummer:
2017-11
Datum:
18.02.17
Zeit:
10:00–15:00
Ort:
Köln
Referent:
Zielgruppen:
Freie Plätze:
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

25.02.17 Komponieren probieren [Kurs-Nr.: ] (Kiel-Projensdorf)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Komponieren probieren

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Was mache ich mit einer kleinen Melodie, wie verwende ich eine rhythmische Idee, wie funktioniert ein Kanon, wie fange ich überhaupt an?
Datum:
25.02.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Kiel-Projensdorf
Referent:
Dr. Ulli Götte
Zielgruppen:
Sekundarstufe I, Sekundarstufe II
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Schleswig-Holstein an!
Anmeldeschluss:
 

25.02.17 Ein Handwerkskoffer voll Musik und Theater [Kurs-Nr.: 17/04] (Hamburg-Alsterdorf, Bugenhagenschule)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Ein Handwerkskoffer voll Musik und Theater

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Welche Theaterübungen und Improvisationsspiele eignen sich für Kinder im Grundschulalter und wie bekomme ich eine ganze Klasse zum Spielen? In Basisübungen lernen wir die Theaterarbeit kennen und werden uns mit Präsenz auf der Bühne, Partnerübungen und verschiedenen Spielaufgaben vertraut machen. Dabei spielt Musik, Rhythmus und auch das chorisches Sprechen für die Teambildung eine große Rolle. Darüber hinaus werden in diesem Kurs Projekte mit Grundschülern vorgestellt (u.a. ein Projekt zum Thema Zeit/Momo, ein Stadtteilprojekt mit Kitakindern).
Kursnummer:
17/04
Datum:
25.02.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Hamburg-Alsterdorf, Bugenhagenschule
Referent:
Corinna Honold
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den BMU, LV Hamburg an!
Anmeldeschluss:
18.02.17
 

11.03.17 Chor: Klasse [Kurs-Nr.: ] (Bad Segeberg)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Chor: Klasse

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Lieder bewegen - bewegte Lieder
Kurzbeschreibung:
Im Chorklassenunterricht steht der Umgang mit der Stimme, das Singen im Mittelpunkt des Unterrichts.
Datum:
11.03.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Bad Segeberg
Referent:
Silke Zieske
Zielgruppen:
Primarstufe
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Schleswig-Holstein an!
Anmeldeschluss:
 

11.03.17 Die „Vier Jahreszeiten“ im ganzheitlichen Musikunterricht der Grundschule [Kurs-Nr.: 2017-08] (Münster-Billerbeck)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Die „Vier Jahreszeiten“ im ganzheitlichen Musikunterricht der Grundschule

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Der Kurs vermittelt Lieder, Spielstücke und Tänze sowie Hörbeispiele zu den Unterrichtsinhalten „Frühling, Sommer, Herbst und Winter“ und ermöglicht nicht nur einen ganzheitlichen Musikunterricht, sondern schafft auch eine hervorragende Verbindung zu den Fächern Deutsch, Sachunterricht, Kunst und Sport.
Kursnummer:
2017-08
Datum:
11.03.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Münster-Billerbeck
Referent:
Lie Bruns
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

18.03.17 Rhythmische Lieder und Tänze aus Ghana und Brasilien [Kurs-Nr.: 2017-05] (Bochum)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Rhythmische Lieder und Tänze aus Ghana und Brasilien

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Playground und Capoeira
Kurzbeschreibung:
In diesem Kurs werden orientiert am neuen Kernlehrplan für Realschulen Lieder und Tänze aus Ghana und Brasilien vielseitig kennengelernt und für den Unterricht "brauchbar" gemacht.
Kursnummer:
2017-05
Datum:
18.03.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Bochum
Referent:
Uwe Otto
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

01.04.17 Praxistag Bandcoaching [Kurs-Nr.: 17/06] (Hamburg-Eidelstedt, Julius-Leber-Schule)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Praxistag Bandcoaching

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Wir erarbeiten uns arbeitsteilig in Bandbesetzungen ein Repertoire aus einem umfangreichen Seminarreader. Den Teilnehmenden werden spezifische Probentechniken innerhalb des Bandkontextes und Spieltechniken vermittelt. In gemeinsamen Plenumsphasen wird es Impulse zur Erweiterung des Arrangements auf Klassengröße geben. Themen wie Mikrotiming, Gitarrenpattern, Percussiongruppe werden exemplarisch erprobt und dem Bereich Tontechnik wird Raum gegeben. Die Teilnehmenden sollen in die Lage versetzt werden, Bandarbeit in ihrer Schule anzuleiten oder ihre Fähigkeiten darin auszubauen und die Bandbesetzung als „Keimzelle“ für Klassenarrangement in der Mittel- und Oberstufe zu verwenden.
Kursnummer:
17/06
Datum:
01.04.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Hamburg-Eidelstedt, Julius-Leber-Schule
Referent:
Torsten Allwardt, Ingo Hassenstein
Zielgruppen:
Jahrgangsstufen 5 - 13
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den BMU, LV Hamburg an!
Anmeldeschluss:
25.03.17
 

01.04.17 (HfMT Köln) Wege zur Mehrstimmigkeit im Schulchor [Kurs-Nr.: 2017-04] (Köln)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

(HfMT Köln) Wege zur Mehrstimmigkeit im Schulchor

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Der nächste Schritt nach der Einstimmigkeit
Kurzbeschreibung:
Dieser Workshop thematisiert u. a. die stimmlichen Voraussetzungen für das mehrstimmige Singen, Vorübungen (auch schon beim Einsingen), Lied- und Chorwerkrepertoire, Klaviereinsatz und Methoden auf dem Weg zum mehrstimmigen Singen im Schulchor.
Kursnummer:
2017-04
Datum:
01.04.17
Zeit:
10:00–16:30
Ort:
Köln
Referent:
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

22.04.17 Soundpainting [Kurs-Nr.: 17/08] (Hamburg-Altona, Schule Carsten-Rehder-Straße)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Soundpainting

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Soundpainting ist eine multidisziplinäre Dirigiersprache für Musiker, die von dem Amerikaner Walter Thompson entwickelt wurde. Soundpainting ist eine Form von Echtzeitkomposition. Der Soundpainter gibt dem Ensemble mit bestimmten Gesten Parameter vor und beeinflusst damit die Art und Weise des Materials und die Struktur des Stückes. Soundpainting bietet sich auch im musikpädagogischen Bereich an, denn es fördert die Kreativität und Spontanität eines jeden Einzelnen. Die Ensemblemitglieder werden animiert, sich nicht nur musikalisch weiterzuentwickeln, sondern auch Fähigkeiten in den Gebieten Ausdruck, Kommunikation, Gehörbildung und Motorik auszubauen. Es ist möglich, ein Ensemble unabhängig von Alter und Können zusammenzustellen. www.soundpainting.com
Kursnummer:
17/08
Datum:
22.04.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Hamburg-Altona, Schule Carsten-Rehder-Straße
Referent:
Zielgruppen:
alle Schulstufen
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den BMU, LV Hamburg an!
Anmeldeschluss:
15.04.17
 

05.–06.05.17 Pop im Schulchor [Kurs-Nr.: ] (Rendsburg, Nordkolleg)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Pop im Schulchor

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
Dieser Kurs richtet sich an Chorleiterinnen und Chorleiter von populär ausgerichteten Schul- oder Jugendchören, die ihre Kenntnisse kompakt auffrischen und vertiefen sowie neue Impulse für die Chorarbeit in Schule oder Verein gewinnen möchten.
Datum:
05.–06.05.17
Zeit:
14:30–16:30
Ort:
Rendsburg, Nordkolleg
Referent:
Erik Sohn
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Schleswig-Holstein an!
Anmeldeschluss:
 

05.05.17 (HfMT Köln) Apps im Musikunterricht [Kurs-Nr.: 2017-06] (Köln)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

(HfMT Köln) Apps im Musikunterricht

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
iPad und iPhone als Werkzeug und Musikinstrument
Kurzbeschreibung:
Dieser Workshop zeigt anhand von Beispielen, wie Tablets und Smatphones im Musikunterricht z. B. als Werkzeug für Gestaltungsaufgaben oder als Instrument zum Musizieren eingesetzt werden können.
Kursnummer:
2017-06
Datum:
05.05.17
Zeit:
16:30–19:00
Ort:
Köln
Referent:
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

06.05.17 Von Klassik bis Pop [Kurs-Nr.: ] (Bad Segeberg)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Von Klassik bis Pop

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Ideen für den Musikunterricht in der Grundschule
Kurzbeschreibung:
Viele erprobte Unterrichtsmaterialien für den Musikunterricht in der Grundschule werden in diesem Workshop vorgestellt und erarbeitet.
Datum:
06.05.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Bad Segeberg
Referent:
Frigga Schnelle
Zielgruppen:
Primarstufe
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Schleswig-Holstein an!
Anmeldeschluss:
 

13.05.17 Hilfe, ich soll Pop-Chor singen! [Kurs-Nr.: 17/11] (Hamburg-Rotherbaum, Sophie-Barat-Schule)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Hilfe, ich soll Pop-Chor singen!

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Sound, Groove, Beat im Pop-Rock-Gospelchor
Kurzbeschreibung:
Wie komme ich mit meinem (Schul-/Jugend-)Chor zu einem knackigen Groove, warum ist der Beat so wichtig und wie finde ich richtigen Sound für einen bestimmten Song? Um diese Fragen zu beantworten beschäftigen wir uns mit Pop-Chor spezifischen Aspekten wie stiltypische Phrasierung, Groove, Vocussion, Timing, Artikulation, Stimmklang, aber auch Bühnenpräsenz und Bühnenpräsentation. Während der Arbeit verrät Markus Detterbeck zahlreiche Popchor-Tricks: wie setze ich meinen Körper ein, damit das Singen leichter geht; wie kann ich den Ausdruck so gestalten, dass der Song wirkungsvoller wird und richtig zur Geltung kommt...
Kursnummer:
17/11
Datum:
13.05.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Hamburg-Rotherbaum, Sophie-Barat-Schule
Referent:
Dr. Markus Detterbeck
Zielgruppen:
Jahrgangsstufen 5 - 13
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den BMU, LV Hamburg an!
Anmeldeschluss:
06.05.17
 

13.05.17 Stomp in der Grundschule [Kurs-Nr.: 2017-07] (Düsseldorf)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Stomp in der Grundschule

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Kurzbeschreibung:
In diesem Kurs werden orientiert am neuen Kernlehrplan für Grundschulen handlungsorientiert rhythmische Spielszenen erarbeitet, in denen sich Alltagsgegenstände aus der Schule in hervorragende Rhythmusinstrumente verwandeln.
Kursnummer:
2017-07
Datum:
13.05.17
Zeit:
10:00–17:00
Ort:
Düsseldorf
Referent:
Lie Bruns
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss:
 

19.–21.05.17 Rock und Pop [Kurs-Nr.: 2017-10] (Borken-Gemen)  

Veranstalter:

Vollständiger Titel:

Rock und Pop

(Klicken Sie oben auf den Titel um die Seminar-Detailansicht zu sehen.)

Untertitel:
Bandworkshop in Gemen
Kurzbeschreibung:
Ein komplettes Wochenende auf der Burg Gemen, in dem es um das Spielen in einer Band, um Grundfertigkeiten an E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug und um alle Fragen rund um das Thema Schülerband geht.
Kursnummer:
2017-10
Datum:
19.–21.05.17
Zeit:
14:00
Ort:
Borken-Gemen
Referent:
Jonas Jansen, Roman Witt, Peter Gerz
Zielgruppen:
Freie Plätze:
ja
Anmeldung:
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den LV Nordrhein-Westfalen an!
Anmeldeschluss: