Aufgaben und Ziele

Ziel des Bundesverband Musikunterricht e.V. ist die Förderung der musikalischen Bildung, insbesondere die

  • Förderung des Musikunterrichts in allen Schularten, -formen und -stufen
  • Förderung des Musiklebens und der musikalisch-künstlerischen Arbeit an allen Schularten -formen und -stufen, besonders auch der Arbeit der Musikensembles
  • Förderung einer qualifizierten und ausreichenden Ausbildung von Musiklehrern aller Schularten, -formen und -stufen
  • Förderung eines umfassenden Gesamtprogramms musikalischer Bildung

Der BMU ist ein gemeinnütziger Verein und Interessenvertretung für

  • Musik unterrichtende Lehrkräfte an allen Schularten, -formen und -stufen,
  • Hochschullehrer, die an der Lehramtsausbildung Musik für alle Schularten, -formen und stufen beteiligt sind,
  • Referendare sowie Lehramtsanwärter an allen Schularten, -formen und -stufen, die das Fach Musik unterrichten,
  • Ausbilder, die in der Vorbereitungsphase mit dem Fach Musik für alle Schularten, -formen und -stufen befasst sind,
  • Lehramtsstudierende Musik für alle Schularten, -formen und -stufen,
  • Erzieher.  

Aufgaben  

Der Verband nimmt die folgenden Aufgaben wahr:

  • Ausrichtung von Fortbildungen, Kongressen und Tagungen,
  • Förderung und Durchführung von Aktivitäten, Projekten und Wettbewerben im Rahmen musikalischer Bildung,
  • Zusammenarbeit mit und Beratung von Behörden, insbesondere Ministerien und anderen Schulbehörden, sowie lehrerbildenden Einrichtungen und Einrichtungen der außerschulischen Erziehung und Erwachsenenbildung, 
  • Zusammenarbeit mit anderen Verbänden, Institutionen und Organisationen, auf nationaler wie internationaler Ebene, 
  • Veröffentlichungen und Ausstellungen.  

Unterstützen Sie uns bei der Erreichung unserer Ziele und bei der Umsetzung unserer Aufgaben: Werden Sie Mitglied im BMU und gestalten Sie aktiv mit!

PR-Aktion zur Gründung BMU 2014, Foto: Archiv BMU
BMU-Gründung 20.09.2014, Foto: Archiv BMU