Umfrage zur außerunterrichtlichen Ensemblearbeit an Schulen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Ensemblemusizieren ist einer der Stützpfeiler für musikalische Arbeit an den Schulen. Durch viele Gespräche haben wir Rückmeldung bekommen, wie schwierig das Musizieren zurzeit an Schulen ist und wie unterschiedlich das gemeinsame Musizieren in den einzelnen Bundesländern gehandhabt wird. Zudem sehen wir die Ensemblearbeit grundsätzlich als gefährdet an und befürchten, dass in vielen Schulen durch die Ausnahmesituation der Corona-Pandemie ein Status Quo geschaffen wird, und Musik-AGs als nicht “systemrelevant“ abgestempelt und somit verzichtbar werden. Deswegen haben wir uns entschlossen, eine Umfrage zu starten, die neben den Aussagen der betroffenen Kollegen*innen, auch die der teilnehmenden Schüler*innen und Eltern miteinbezieht. Damit wollen wir schlagkräftige Argumente in Händen halten, die eine Vernachlässigung der musikalischen Arbeitsgemeinschaften verhindern, und deren Bedeutung für die gesamte Schulgemeinschaft betonen sollen.

Daher bitten wir Sie, bis zum 15. November 2020 an der folgenden Umfrage teilzunehmen und den Link auch an Ihre Schüler*innen und deren Eltern weiterzuleiten.

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Umfrage für Lehrer*innen

Lehrerabfrage

Vielen Dank fürs Mitmachen!

Umfrage für Schüler*innen

Schülerabfrage

Vielen Dank fürs Mitmachen.

Umfrage für Eltern

Elternabfrage

Vielen Dank fürs Mitmachen!