Sinfonisches Jugendblasorchester des Königin-Luise-Gymnasiums Erfurt/Thüringen

Das sinfonische Jugendblasorchester des Königin Luise Gymnasiums Erfurt geht aus dem 2007 gestarteten Bläserklassenprojekt der Schule hervor, das vom Verein Königin Luise macht Musik e.V. gefördert wird. 

Die Schüler_innen jeweils einer 5. und 6. Klasse lernen über zwei Jahre ihre Instrumente im Bläserklassenverband. Ab Klasse 7 dürfen sie in der Juniorband spielen, die sich aktuell aus 48 jungen Musiker_innen zusammensetzt. Nach erfolgreichem Absolvieren der Bronze- und Silberprüfungen (Theorie, Gehörbildung, Technik- und Konzertprüfung) werden sie dann in das sinfonische Jugendblasorchester aufgenommen.

Neben eigenen Konzerten und musikalischen Umrahmungen von Schulveranstaltungen konzertiert das aus derzeit aus 31 Musiker_innen bestehende Orchester unter der Leitung von Uli Frefat in Kooperation mit anderen musikalischen und kulturellen Institutionen der Region und auf Konzertreisen. Das Repertoire erstreckt sich von Originalwerken über Bearbeitungen bekannter klassischer Werke und Filmscores bis hin zu Hits der Rock- und Popmusik.

 

Leitung: Ulrich Frefat