Die Trommelgruppe der Förderschule „An der Goethestraße“ Riesa

Die Trommelgruppe der Förderschule Riesa hat den Namen „Wazungu Drummers“. Dieser Name aus dem Suaheli kommt aus Afrika und bedeutet so viel wie „Weiße Trommler“, da die Weißen von den Einheimischen dort „wazungu“ genannt werden.

Die Trommelgruppe besteht seit nunmehr 10 Jahren. Zurzeit spielen hier etwa 30 Jungen und Mädchen der Klassenstufen 5 bis 10 sowie Kinder aus der 1. Grundschule Riesa und der Oberschule „Am Merzdorfer Park“ Riesa.

Zum Repertoire zählen vor allem westafrikanische Rhythmen aus der Familie der Malinke; als Neuestes auch lateinamerikanische Rhythmen.

Die Trommelgruppe hat schon viele, auch größere Auftritte hinter sich, sie ist das dritte Mal bei „Schulen musizieren“ dabei. Andere Auftritte waren beim Landesmusikfest in Grimma oder bei der Eröffnung des Stadtfestes und der Sommerbühne in Riesa.

 

Leitung: Henrik Ullmann, Frank-Ulrich Meichsner

 

 

Popchor „Swingende Teufel“ der Ernst-Rietschel-Oberschule Pulsnitz/Sachsen

Seit 1998 gibt es den Popchor der Oberschule Pulsnitz, geleitet von Angela Kitzing. Es ist kein Chor im klassischen Sinn, sondern in seinem Wirken bilden mehrstimmiges Singen und synchrone Bewegung eine Einheit. Den Liedern wird  durch die Bewegung Leben eingehaucht.

Im sich kontinuierlich ändernden Portfolio des Chores sind weniger die traditionelle Chormusik, vielmehr Stücke der aktuellen Pop- und Rockszene oder aus bekannten Musicals zu finden. Durch ihre meist lockere Darbietung sieht man den Schülerinnen und Schülern  kaum an, wie viel Mühe, Zeit und Kraft in den Proben steckt. Einen Dirigenten wird man bei den Auftritten nicht finden – das ist unsere Besonderheit.

Die Auftritte des Chores beschränken sich bei weitem nicht nur auf schulische Veranstaltungen, sondern auch bei Weihnachts- oder Schuljahresabschlussfeiern, auf Stadtfesten, in Alters- und Pflegeheimen oder bei Veranstaltungen im Sächsischen Landtag oder im Kulturpalast Dresden begeistern die Schülerinnen und Schüler durch ihre Leistung und gleichzeitige Unbefangenheit.

Untrennbarer Bestandteil des Popchores ist auch eine kleine Technik-Crew, die für den passenden Ton und bei manchen Veranstaltungen auch für das richtige Licht sorgt.

 

Leitung: Angela Kitzing