Mittelstufenchor des Luisen-Gymnasiums Hamburg

Der Mittelstufenchor des Luisen-Gymnasiums besteht seit dem Jahr 2000 und ist ein gleichstimmiger Chor mit Mädchen und Jungen der Klassen 7-10. Das Besondere am „M-Chor“ ist, dass die Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 17 Jahren nicht nur gerne Gospels, Musicals und Pop singen, sondern mit gleichem Eifer dreistimmige kirchenmusikalische Werke einstudieren. Spezialität des Chores ist der barocke Kontratanz. Der Chor tritt in der eigenen Schule und regelmäßig in den örtlichen Kirchen auf und war Repräsentant der Kategorie „Kinderchor“ beim „Bergedorfer Chorfestival 2017“. Im April 2018 sang und tanzte der Chor beim Begegnungskonzert „Schulen musizieren“ in der Elbphilharmonie.

Die Leiterin des Chores, Frauke Freia Kampe, ist seit 2004 Musik- und Lateinlehrerin am Luisen-Gymnasium und hat maßgeblich zum Aufbau der Chorschule beigetragen.