Band „Twenty Twelve“ des Vicco-von-Bülow-Gymnasium Stahnsdorf, Leitung: Anja Jaekel

Die Band „Twenty Twelve“ hat sich 2012 am Vicco-von-Bülow-Gymnasium Stahnsdorf gegründet und bestand damals ausschließlich aus Siebtklässlern. Mittlerweile sind sechs der Mitglieder Schüler der 11ten Klasse und da die beiden eigentlichen Schlagzeuger der Band derzeit Auslandserfahrungen sammeln, ist nun auch ein Achtklässler als  jüngster Musiker dabei, der von der schuleigenen Nachwuchsband „geliehen“ wurde.
Geprobt wird einmal wöchentlich 75 Minuten unter der Leitung von Frau Anja Jaekel.
Hauptsächlich werden vielfältigste Songs gecovert und mit dem charakteristischen Geigensound und mit viel Engagement jedes einzelnen Bandmitglieds neu interpretiert. Die Experimentierfreude der Schüler zeigt sich unter anderem auch am „lustigen Instrumentewechseln“, wie es bei manch einem Song zu sehen und zu hören ist.