Videotipp: "Chorsingen und Corona: Ein Crashkurs mit Prof. Michael Fuchs"

Sänger*innen und Chordirigent*innen in ganz Deutschland stehen vor der Frage, wie die gemeinsame Probenarbeit angesichts der Corona-Pandemie fortgeführt werden kann. Im Interview gibt Professor Michael Fuchs, Leiter des Zentrums für Musikermedizin am Universitätsklinikum Leipzig, Auskunft zu Abstandsregeln, Anforderungen an den Probenraum, Hygienevorschriften, Dokumentationspflichten usw. Franziska Kuba und das Vocalconsort Leipzig haben die musikermedizinischen Empfehlungen im Rahmen der ersten Probe nach dem Lockdown vor Ort in der Leipziger Philippuskirche umgesetzt.

 

In Deutschlands Schulen werden von den Kultusministerien derzeit sehr unterschiedliche Regeln das Singen in Unterricht und Arbeitsgemeinschaften betreffend vorgegeben. Dass grundsätzliche Singeverbote unter Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen nicht erforderlich sind, zeigen die bisher vorliegenden evidenzbasierten musikermedizinischen Empfehlungen aus Freiburg, Leipzig sowie der Charité in Berlin.

 

Hier geht's zum Video