European Association of Music in Schools

Was ist die EAS?

  • Europäisches Netzwerk zum Austausch von Wissen und Erfahrung im Bereich der Musikpädagogik
  • Forum für Lehrer*innen, Erzieher*innen, Student*innen, Forscher*innen, Künstler*innen etc. in Europa.
  • tritt für eine hochqualifizierte und für jeden frei zugängliche musikalische Bildung ein
  • Konferenz (einmal jährlich)
  • Publikation der Konferenzbeiträge in der Buchreihe „European Perspectives on Music Education“

Europäisches Netzwerk der Musiklehrerverbände tagt im Rahmen der 25. EAS-Conference in Salzburg 2017

Foto: privat

Bereits bei der 24. EAS-Conference in Vilnius (Litauen) wurde das Euro­päische Netz­werk der Musik­lehrer­verbände unter dem Dach der European Association for Music in Schools (EAS) ins Leben gerufen. Feder­führend waren hierbei der Präsident der EAS Prof. Dr. Gerhard Sammer (Musik­hoch­schule Würzburg) und der Präsident des Bundes­verbandes Musikunterricht Dr. Michael Pabst-Krueger (Musikhochschule Lübeck). Nach zwei internen Sitzungen 2016 in Vilnius und 2017 in Salzburg stellte sich das Netz­werk am 22. April 2017 im Rah­men der 25. EAS-Conference in Salzburg erstmals einer interessierten Öffen­tlichkeit vor, disku­tierte hier die mö­glichen Arbeits­felder und Per­spek­tiven, sammelte Erfah­run­gen aus ver­schie­de­nen Län­dern und gab sich Auf­ga­ben für die weitere Arbeit.