Web-Konferenz: Hamburger Musikunterricht in Coronazeit

Unterstützung und Austausch

Seminar-Beschreibung

Welche Maßnahmen zur Aufrechterhaltung unserer Ensemblearbeit gibt es? Wie kann Musikunterricht praktisch in der Schule gestaltet und trotzdem Hygienemaßnahmen eingehalten werden? Wie sieht es mit den ganzen Veranstaltungen in 20/21 aus?
Über allem steht: Wir möchten dafür werben und ermutigen, dass unser Fach Musik nicht nur im Fernunterricht stattfinden darf. Das gemeinsame Musizieren funktioniert nur in der Schule und es gibt Wege, dies möglich zu machen.
Die Anmeldung erfolgt über die Website. Geben Sie bitte Ihre Unterrichtstätigkeit in Weiterführender Schule / Primarstufe / Förderschule an. Haben Sie spezielle Fragen, können Sie diese gerne unter Bemerkungen stellen. Wir bemühen uns, dies aufzugreifen.

Das Webinar wird über die Plattform ZOOM gehalten. Ein Einladungslink erhalten Sie rechtzeitig per Mail vorher. Wir nutzen eine Pro-Version, so dass wir ein „Mehr“ an Datenschutz liefern können. Wenn Sie Bedenken haben, informieren Sie sich vorher im Netz über die Plattform - wir können leider keine Alternative anbieten.

Datum 26.05.20
Zeit 16:00–18:00
Ort
Internet-Webinar
Link wird angemeldeten Teilnehmern per Mail mitgeteilt
ReferentInnen
Torsten Allwardt

Torsten Allwardt leitete diverse Chöre und Bands, arbeitete als Popularmusikreferent für die Nordelbische Kirche. Er ist seit November 2004 als Schulmusiker an der Julius-Leber-Schule sowie als Lehrerfortbildner am Landesinstitut Hamburg tätig.

Sophia Bös, BMU LV Hamburg
Preis Mitglied

€ 0,01

Preis Nichtmitglied

€ 0,01

Preis Studierende (Mitglied)

€ 0,01

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 0,01

Preis Referendare (Mitglied)

€ 0,01 ()

Preis Referendare (Nichtmitglied)

€ 0,01 ()

Mögliche Zahlungsarten
  • kostenfrei, bitte nichts überweisen
Zielgruppen
  • alle Lehrkräfte
Veranstalter
LV Hamburg des BMU
Freie Plätze ja
Anmeldeschluss 26.05.20
Anmeldung
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den
LV Hamburg des BMU
an!