Alles für die Gang!?

Harte Sprache im Rap und wie wir damit umgehen (Klasse 5 bis 13)

Seminar-Beschreibung

Rap fasziniert junge Menschen, weil er mit gewissen Attitüden und Lebensstilen, mit Ruhm und Anerkennung in Verbindung gebracht wird. 
Derzeit hat sich vor allem das Subgenre Gangsta- Rap immer stärker in den Vordergrund gedrängt, dessen Texte mit der Thematisierung Gewalt, Hass, Verachtung und Regellosigkeit provozieren. 
Dies stellt uns vor ungewohnte Herausforderungen und Fragen: Wie ernst nehmen junge Menschen diese Texte, wie ernst sollten wir sie nehmen? 
Wo liegt die Grenze zwischen künstlerischer Freiheit und Missbrauch der Kunst? Verharren wir in Verängstigung und Ablehnung oder nehmen wir uns das „Monster“ zur Brust?
Anhand von Hörbeispielen, Recherchematerial und Diskussion finden wir heraus, was Rap im Kern eigentlich ist: Wo, wie und wann entstand er? 
Welche Strömungen und Entwicklungen gibt es neben Gangstarap? Warum ist er so populär? Was braucht man, um rappen zu können? Wie spiegelt Rap den Zustand unserer Gesellschaft wieder?
Tatsächlich bietet Rap den Schülern eine attraktive Möglichkeit, Situationen aus dem Leben zu verarbeiten und ihren Gefühlen und Gedanken in ihrer eigenen Sprache Ausdruck zu verleihen. 
Sprachempfinden, Wortschatz, Rhythmusgefühl und die Stimme werden durchs Rappen gefördert.
Wir werden Raptexte analysieren und selber welche verfassen und vortragen,
Rhythmus und Stimme trainieren und unsere Berührungsängste mit harten Texten überwinden, um einen konstruktiven Umgang damit zu erarbeiten.

Kursnummer 13
Ort
Campus Rütli
Rütlistr. 41, 12045 Berlin-Neukölln

Bus M29, M41, 171, 194

Zeitblöcke
Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
05.04.19 17:00–20:00 wird noch bekannt gegeben Campus Rütli Richard Haus
06.04.19 10:00–17:00 wird noch bekannt gegeben Campus Rütli Richard Haus
Referent
Richard Haus

ist ein Berliner Musiker, der auch als Musikproduzent, Sprecher, Moderator, Darsteller, Radio-/Hörspielmacher und Komiker aktiv und bekannt ist. Regelmäßig kann man ihn seit Jahren als Musiker, Geräuschemacher und Sprecher in der „radioeins Radio Show“ des rbb erleben (alles live und mundgemacht). Außerdem gibt er Musik-, Rap- und Theaterworkshops für Schulkinder und Jugendliche sowie Fortbildungskurse für Erwachsene.

Preis Mitglied

€ 45,00

Preis Nichtmitglied

€ 55,00

Preis Studierende (Mitglied)

€ 22,50

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 27,50

Preis Referendare (Mitglied)

€ 35,00 ()

Preis Referendare (Nichtmitglied)

€ 45,00 ()

Mögliche Zahlungsarten
  • Überweisung
Zielgruppen
  • Kolleginnen und Kollegen aller Schularten
Veranstalter
LV Berlin
Freie Plätze ja
Anmeldung
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den
LV Berlin
an!