Aufbauender Unterricht

Utopie und Wirklichkeit

Seminar-Beschreibung

2001 etablierte sich das Konzept des Aufbauenden Musikunterrichts erstmals und wurde seitdem teils konträr diskutiert. In dem Vortrag und Workshop werden Grundlagen des Konzepts vorgestellt, verschiedene Dimensionen (Aufbau musikalischer Fähigkeiten, musikalisches Gestalten, Erschließung von Musikkulturen) exemplarisch mit der Gruppe praktisch erprobt und kritisch diskutiert.

Kursnummer 2018-17
Datum 17.11.18
Zeit 10:00–16:00
Ort
Universität Eichstätt, Ostenstraße 26
Ostenstraße 26 , 85072 Eichstätt

http://www.ku.de/unsere-ku/campus/lageplan/bau-e/

Raum Bau KGE-103, Musiksaal
Referent
Georg Brunner

Prof. Dr. phil., nach langjähriger Tätigkeit als Gymnasiallehrer für Musik; seit 2004 Professor für Musik und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.Arbeitsschwerpunkte: Unterrichtsforschung (Populäre Musik, Aufbauender Musikunterricht), Themen der Musiksoziologie (z. B.Jugendkulturen, Rechtsrock, Fangesänge), Lehrerfortbildung, Kooperationsprojekte Schule-Hochschule-Sinfonieorchester

Preis Mitglied

€ 30,00

Preis Nichtmitglied

€ 40,00

Preis Studierende (Mitglied)

€ 5,00

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 20,00

Preis Referendare (Mitglied)

€ 15,00 ()

Preis Referendare (Nichtmitglied)

€ 20,00 ()

Mögliche Zahlungsarten
  • Überweisung
Zielgruppen
  • Grundschule
  • Sek 1
Veranstalter
Universität Eichstätt
Kooperationspartner

BMU Bayern

Freie Plätze ja
Anmeldeschluss 03.11.18
Anmeldung
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den
Universität Eichstätt
an!