Das Eigene – Das Fremde

Seminar-Beschreibung

Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die in der Oberstufe Musik (Grundkurse oder Musik-Profil) unterrichten. Es werden wesentliche Aspekte einer Unterrichtseinheit zum Semesterthema „Das Eigene – Das Fremde in der Musik“ vorgestellt. Ziel der Unterrichtseinheit ist es, den Schülerinnen und Schülern eine Annäherung an ein „intersubjektiv Eigenes“ zu ermöglichen und dabei zu erkennen, dass die Kategorien „eigen“ und „fremd“, sowohl individuell als auch gesellschaftlich, einem stetigen Wandlungsprozess unterliegen. Anhand vielfältiger musikalischer Beispiele und Phänomene werden praxisnahe Erfahrungen in allen didaktischen Handlungsfeldern gesammelt.

Kursnummer 19-06
Datum 30.03.19
Zeit 10:00–17:00
Ort
Gemeinschaftsschule Wiesenfeld
Holstenkamp 29, 21509 Glinde
Referenten
Jan-Hendrik Jensch

Jan-Hendrik Jensch studierte in Lübeck Schulmusik mit Hauptfach Gesang und Schwerpunkt Ensembleleitung. Er war aktiv als Chorleiter, Sänger und Gesangslehrer (u. a. Lübecker Knabenkantorei). Er unterrichtet an der Gemeinschaftsschule Wiesenfeld in Glinde die Fächer Musik und Englisch.

Wolfhard Lippke

Wolfhard Lippke studierte in Lübeck Kirchen- und Schulmusik. Außerdem war er aktiv als Chordirigent, Bandmusiker und Komponist bzw. Arrangeur (u. a. Klezmer-Ensemble Yxalag). Seit 2013 unterrichtet Wolfhard Lippke an der Gemeinschaftsschule Wiesenfeld in Glinde die Fächer Musik und Darstellendes Spiel.

Preis Mitglied

€ 25,00

Preis Nichtmitglied

€ 35,00

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 15,00

Preis Referendare (Mitglied)

()

Preis Referendare (Nichtmitglied)

€ 15,00 ()

Zusätzliche Infos

Für Studierende und LiVs ist diese Veranstaltung als BMU-Mitglied kostenlos. Wir bitten trotzdem um eine Anmeldung.

Zielgruppen
  • Sekundarstufe II
Veranstalter
LV Schleswig-Holstein
Freie Plätze ja
Anmeldung
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den
LV Schleswig-Holstein
an!