Das LOOP-Ensemble (Klasse 7-13) Achtung: neuer Ort!

Seminar-Beschreibung

Aktuelle Popmusik, die von vielen Jugendlichen gehört wird, besteht zu einem wesentlichen Teil aus elektronischen Klangelementen. Mit dem LOOP- Ensemble bieten wir einen praktisch-didaktischen Weg an, Computer und ihre elektronischen Klänge unkompliziert in den Musikunterricht zu integrieren. Das LOOP-Ensemble setzt sich aus Softwareinstrumenten zusammen, die im Kontext des LOOP-Projekts entwickelt wurden. Diese Instrumente sind neben dem Gestalten elektronischer Musik angelegt zur Vermittlung der Grundlagen elektronischer Klangsynthese und -verarbeitung. Das LOOP-Ensemble kann unkompliziert auf unterschiedlichsten Computern installiert werden und ist frei im Internet verfügbar. Dieses Fortbildungsangebot dient zur Einführung in die pädagogische Arbeit mit dem LOOP-Ensemble. Es konzentriert sich auf drei Schwerpunkte, deren Anteile in Absprache mit den TeilnehmerInnen bestimmt werden können:
1. Elektronische Musikkultur als Inhalt des Musikunterrichts
2. Einführung in die Funktionen, Hintergründe und Inhalte des LOOP-Ensembles
3. Durchführung eines exemplarischen, didaktischen Konzepts für den Unterricht

Nach Besuch dieser Fortbildung sollen die TeilnehmerInnen in der Lage sein, eine umfassende Unterrichtseinheit zur elektronischen Musik durchzuführen, in der unter Einsatz des LOOP-Ensembles musikalische und technische Inhalte wie auch kreative Praxis berücksichtigt wird.

Kursnummer 11
Datum 13.01.18
Zeit 10:00–17:00
Ort
Landesmusikakademie Berlin im FEZ
Straße zum FEZ 2, , , 12459 Berlin-Köpenick

S Wuhlheide  S3
TRAM 27, 63, 67

Referent
Marten Seedorf

ist Klangkünstler, Audiotechniker und Musikvermittler mit Fokus auf elektronische Klänge und Computermusik. Er war und ist in unterschiedlichen Bandprojekten aktiv, gestaltet Klanginstallationen, schreibt Lieder und Lyrik. Derzeit widmet er sich hauptsächlich der Vermittlung elektronischer Musikkultur in Berlin im Rahmen des Loop-Projekts (www.whatsloop.de) und hat bereits erfolgreich Lehrerfortbildungen an der Landesmusikakademie Berlin durchgeführt.

Preis Mitglied

€ 35,00

Preis Nichtmitglied

€ 45,00

Preis Studierende (Mitglied)

€ 17,50

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 22,50

Preis Referendare (Mitglied)

€ 25,00 ()

Preis Referendare (Nichtmitglied)

€ 35,00 ()

Zusätzliche Infos

Bitte einen Laptop, ein Smartphone, einen USB-Stick, Kopfhörer und wenn möglich ein Verlängerungskabel mitbringen.

Mögliche Zahlungsarten
  • Überweisung
Zielgruppen
  • Kolleginnen und Kollegen an weiterführenden Schulen
Veranstalter
LV Berlin
Freie Plätze ja
Anmeldung
Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den
LV Berlin
an!