Kooperationskurse der BA Trossingen

 

Weiterbildung im Rahmen musikalischer Jugendbildung - das ist die zentrale Aufgabe der 1972 gegründeten Bundesakademie in Trossingen (Baden-Württemberg). Mit einem umfangreichen Programm bietet die Akademie in jeglicher Hinsicht ideale Bedingungen für die Vermittlung musikalischer und pädagogischer Fähigkeiten. Der BMU zählt zu den Mitgliedsverbänden im Trägerverein der Bundesakademie. Damit ist er eingebunden in Planung, Tätigkeit, Organisation und inhaltliche Arbeit.  Die Kooperation bezieht sich schwerpunktmäßig auf die Abstimmung und Unterstützung der Bildungsangebote und Lehrgänge, die besondere Relevanz für die musikalische Bildung in der Schule haben.

 

Hier finden Sie das Kursprogramm 2018 der Bundesakademie in Kooperation mit dem BMU:

Download Kursübersicht

 

Aktueller Hinweis:
Kurs  "Rhythm and Performance" - 4. bis 7.  Juni 2018.
Es sind noch Plätze frei.

Infos und Anmeldungen bitte hier.

Vorschau: Kooperationskurse 2019

Chorleitung (berufsbegleitender Lehrgang)
Dozent*innen: Prof. Johannes Knecht, Prof. Friederike Stahmer, Prof. Erik Sohn, Prof. Denis Rouger, Cornelia Karle
Neubeginn im Herbst 2019


Klavier & Stimme (berufsbegleitende Fortbildung) 
Dozent*innen: Dorothee Dalg, MMag. art. Franz-Josef Hauser Bakk. art., Prof. Jörg Schweinbenz
13.-15. September 2019 (1. Akademiephase)

Improvisieren (berufsbegleitende Fortbildung) 
Dozent: Dr. Albert Kaul
13.-15. September 2019 (1. Akademiephase)

Gordon’s Music Learning Theory (Basisseminar & berufsbegleitende Fortbildung)
Dozent*innen: Gudrun Luise Gierszal, Claudia Ehrenpreis, Jeanne Kompare-Zecher
13.-15. September 2019 (Seminar), 13.-15. März 2020 & 26.-28. Juni 2020 (berufsbegleitende Fortbildung)

Streichergruppen – gemeinsam von Anfang an (berufsbegleitende Fortbildung) 
Dozent*innen: Birgit Boch, Peter Boch, Heike Trimpert, Johannes Kohlmann, Andrea Haupt
18.-20. Oktober 2019 (1. Akademiephase)

 

Frei-Spiel – Jazz/Rock/Pop für Klassiker*innen 
Dozent*innen: Julia Hülsmann, Tilmann Dehnhard, Susanne Paul, Tobias Reisige
18.-22. November 2019

u.v.m.