Von der gelenkten zur freien Improvisation - Anleitung für den Klassenverband und die Ensemblearbeit

Seminar-Beschreibung

Von der gelenkten zur freien Improvisation - Anleitung für den Klassenverband und die Ensemblearbeit

Wie kann ich auch in ganz heterogenen Klassenverbänden und Ensembles die SchülerInnen schrittweise und angstfrei in die Möglichkeiten der rhythmisch-melodischen Improvisation einführen?
In diesem praxisorientierten Workshop werden verschiedene Möglichkeiten entwickelt, auf der Basis der Akkordstruktur einer Vorlage in Verbindung mit rhythmischen Motiven eine leicht umsetzbare und gleichzeitig melodisch attraktive Improvisation in Gang zu bringen. Ausgehend von kurzen harmonischen Patterns wie dem Malaguena-Bass, der Bluesformel sowie geeigneter Leadsheets probieren die KursteilnehmerInnen auf den mitgebrachten Instrumenten aus, wie wir auch SchülerInnen mit nur geringen Instrumentalfertigkeiten auf den Weg zu einer eigenen Improvisation bringen können.

 

 

 

 

Die Anmeldung zu einer Veranstaltung ist verbindlich. Mit der Anmeldung  ist die Kursgebühr fällig, die Sie bitte unter Angabe der Kursnummer überweisen.


Eine Abmeldung von einer Veranstaltung muss bis spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen, formlos per Mail an kursverwaltung-nrw.xxx@keinSpam.bmu-musik.de. Bei späterer Abmeldung kann keine Rückerstattung erfolgen. 

Bei Erstattungen jedweder Art fällt eine Bearbeitungsgebühr von 5€ an.

Kursnummer
ZfMB 2023_08
Datum:
10.03.2023
Zeit:
16:30–19:00
Ort:
Hochschule für Musik und Tanz Köln

Unter Krahnenbäumen 87 , 50668

Raum:
Raum 13
Kategorie:
Präsenz-Veranstaltung
ReferentIn:
Ulrich Menke

Ulrich Menke hat nach einem Schulmusik- und Geigenstudium an der Kölner Musikhochschule sowohl die Ensemblearbeit im Konzertleben mit historisch informierter Aufführungspraxis erlebt als auch eine über 30-jährige Erfahrung in der Arbeit mit Instrumentalensembles, Klassenorchestern und Chören an der Schule.

Seit 15 Jahren ist er Dozent für Ensembleleitung und Arrangiertechniken an der Musikhochschule Köln und hat sich als Autor intensiv auseinandergesetzt mit der Entwicklung eines achtsamen Methodentrainings für den Instrumentalunterricht.

Preis Mitglied
35,00 €
Preis Nichtmitglied
25,00 €
Preis Studierende (Mitglied)
15,00 €
Preis Studierende (Nichtmitglied)
15,00 €
Preis Referendare (Mitglied)
15,00 €
Preis Referendare (Nichtmitglied)
15,00 €
Veranstalter

ZfMB Hochschule für Musik und Tanz Köln

Anmeldeschluss:
02.03.23 23:55
max. Teilnehmeranzahl
20 — davon schon reserviert: 3 — Es sind noch 17 Plätze frei!
Warteliste
ist vorhanden.
Spez. Registrierungs-Infos
und Registrierungs-Felder

Bitte überweisen Sie die Teilnahmegebühren nach Erhalt der automatischen Anmeldebestätigung innerhalb von 14 Tagen auf folgendes Konto: 

  • Kontoinhaber: BMU LV NRW
  • IBAN: DE60401600501521344700
  • BIC: GENODEM1MSC
  • Volksbank Münster

Anmeldung:

Wenn Sie sich den Termin direkt in Ihren Online-Kalender eintragen möchten, dann laden Sie sich die ICS-Datei herunter herunter.

Den Veranstaltungsort »Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln« finden Sie auch auf dieser Karte: