Musikunterricht neu denken!? - VA3: AG1 "Gesamtkonzept musikalische Bildung"!

Seminar-Beschreibung

Mit der ursprünglich als „Denkschrift für einen kleinen Kreis“ gedachten Schrift legt Kestenberg ein umfassendes bildungspolitisches Programm vor, das einen einheitlichen institutionellen Rahmen vom Kindergarten bis zur Universität entwirft. Zu seinen großen Leistungen gehört seine Vision eines Gesamtgebäudes musikalischer Bildung, an dessen Statik bis heute gearbeitet werden muss: Die institutionellen Rahmungen und die inhaltliche Ausgestaltung eines solchen Gesamtkonzepts gilt es mit Blick auf die komplexen gesellschaftlichen Realitäten des 21. Jahrhunderts zu diskutieren und fortzuschreiben.

Kursnummer
BMU-BV-FTP3
Datum:
30.10.2021
Zeit:
09:00–17:00
Ort:
Universität Potsdam

Am Neuen Palais , 14469

Kategorie:
Präsenz-Veranstaltung
Zusätzliche Infos

Bitte geben Sie in der Anmeldung unter "Nachricht" ggf. noch eine andere Arbeitsgruppe als Zweitwunsch an, damit wir eine höhere Flexibilität bzgl. der Aufteilung in die Gruppen erhalten.

Veranstalter

BMU Bund

Anmeldeschluss:
30.09.21 21:00
max. Teilnehmeranzahl
15 — davon schon reserviert: 15  (ausgebucht)
Anmeldung:
Die Anmeldefrist wurde überschritten!
Dateien

Wenn Sie sich den Termin direkt in Ihren Online-Kalender eintragen möchten, dann laden Sie sich die ICS-Datei herunter herunter.

Den Veranstaltungsort »Am Neuen Palais, 14469 Potsdam« finden Sie auch auf dieser Karte: