Aktives Musikhören

Seminar-Beschreibung

Aktives Musikhören im Unrterricht fördern

Beim aktiven Musikhören setzen sich Schülerinnen und Schüler – initiiert durch die Lehrkraft – selbstständig mit erklingender Musik auseinander. Sie erschließen die Musikstücke hinsichtlich ihres emotionalen, programmatischen oder strukturellen Gehalts und erwerben ein grundlegendes Repertoire an Zugangsweisen. 
Im Workshop lernen Sie verschiedene Methoden kennen, wie sich Hörwerke gezielt im Unterricht einsetzen lassen und wie Sie diese didaktisch aufbereiten können, um Ihre Schülerinnen und Schüler nachhaltig zum aktiven Musikhören anzuleiten. 
Die Methoden werden jeweils mit praktischen Beispielen verknüpft, die Sie sofort in die Praxis umsetzen können. Es erwartet Sie eine Reihe an handlungsorientierten Umgangsweisen, die variabel auch auf andere Hörwerke übertragen werden können.

Kursnummer
BMU 2022_14.1
Datum:
26.03.2022
Zeit:
10:00–14:00
Ort:
online

Kategorie:
Online-Veranstaltung
ReferentIn:
Georg Biegholdt
Preis Mitglied
0,00 €
Preis Nichtmitglied
35,00 €
Preis Studierende (Mitglied)
0,00 €
Preis Studierende (Nichtmitglied)
0,00 €
Preis Referendare (Mitglied)
25,00 €
Preis Referendare (Nichtmitglied)
25,00 €
Veranstalter

LV Nordrhein-Westfalen

max. Teilnehmeranzahl war
50

Wenn Sie sich den Termin direkt in Ihren Online-Kalender eintragen möchten, dann laden Sie sich die ICS-Datei herunter herunter.