N.N.: 21. Fortbildungstagung des BMU-Brandenburg - "Komplettpaket"

Heterogenität von Lerngruppen - eine Herausforderung für den Musikunterricht

Seminar-Beschreibung

Tagungsprogramm im Überblick

 

  • Eröffnungskonzert, 20. September, 19.30 Uhr, Theater der Bundes- und Landesmusikakademie Rheinsberg
    Es spielt die BigBrass der Kreismusikschule Ostprignitz-Ruppin,
    ca. 20 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Landkreis Ostprignitz-Ruppin, unter der Leitung von Herrn Bölk.

  • „Singen und Bewegen zum Wachwerden" , 21. September, 8.30 Uhr, Leitung: Hannah Ginsburg

  • Kursangebote (21. und 22. September 2017)

    A)    Sing dich glücklich - Ist singen sprechen und sprechen singen? (Hannah Ginsburg, Berlin)

    B)   Improvisationen und Spielstücke – Musizieren im Klassenverband (Eckart Vogel, Lütjenburg)

    C)   Musikalische Auseinandersetzungen mit abstrakter Malerei - Förderung der Ausdrucks- und Gestaltungsfähigkeit in heterogenen Gruppen (Erika und Carl Stark, Bielefeld)

    D)   Line Stepping (Mag. Dr. Johannes Steiner, Rohr)

    E)    Über Musik reden (Prof. Dr. Lars Oberhaus, Hude)

    F)    Musik gestalten mit Laptop, Smartphone und Tablet (Dr. Axel Brunner, Potsdam)

  • Mitgliederversammlung und Wahl des Präsidiums des BMU-Brandenburg (21. September 2017, 18.30 Uhr)

  • Mondscheinfahrt mit der Reederei Halbeck (21. September 2017, 21.00 Uhr)

  • Verkaufsausstellung mehrerer musikpädagogischer Verlage (21. und 22. September 2017)

  • "Musik zum Ausklang" und Feedback-Runde

 



Ort
Musikakademie Rheinsberg
Schloß Rheinsberg 2, 16831 Rheinsberg, Deutschland
Zeitblöcke
Datum Zeit Einlass Raum Ort ReferentInnen
20.–22.09.17 19:30–17:00 wird noch bekannt gegeben Anreise ab 15.00 Uhr Musikakademie Rheinsberg s. Tagungsprogramm
ReferentIn
s. Tagungsprogramm
Preis Mitglied

€ 125,00

Preis Nichtmitglied

€ 180,00

Preis Studierende (Nichtmitglied)

€ 95,00

Preis Referendare (Mitglied)

()

Preis Referendare (Nichtmitglied)

€ 95,00 ()

Zusätzliche Infos

Die Teilnehmergebühr schließt neben dem Konzert- und Kursangebot auch die Unterkunft, Vollverpflegung und Mondscheinfahrt mit ein.

Im Fenster "weitere Mittelungen" (2. Anmeldeseite) kann gern ein Zimmerpartner für das 2-Bett-Zimmer benannt werden.

Die Überweisung des Gesamtbetrages erbitten wir bis zum 20. August 2017

auf unser Konto bei der Mittelbrandenburgischen

Sparkasse in Potsdam, BMU-Brandenburg,
Konto: 350 22 22 290, BLZ 160 5 0000.

IBAN: DE77 1605 0000 3502 2222 90

BIC: WELADED1PMB

Verwendungszweck: Teilnehmergebühr Rheinsberg 2017 [Name]

 

Bitte beachten Sie folgende Stornierungsfristen:

bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn 5,00 €, bis zwei Tage 50%, danach 100 % der Teilnehmergebühr.

Mögliche Zahlungsarten
  • Überweisung an BMU Brandenburg
Veranstalter
LV Brandenburg
Freie Plätze ja
Anmeldeschluss 20.07.17
Anmeldung
Wenn der Veranstalter nicht der BMU ist, melden Sie sich bitte über den
LV Brandenburg
an!